Zum Hauptinhalt springen
05Jan
05.01.2023

Jahresrückblick 2022 – unsere Highlights!

 

Was waren unsere Jahreshighlights 2022?

Wir haben die letzten zwölf Monate Revue passieren lassen und freuen uns über viele positive Ereignisse.

Der Jahresabschluss ist Zeit der Reflexion. Mit etwas Abstand ist eine objektive Betrachtung des Vergangenen möglich und dann stellen wir uns die Frage, hätten wir mit dem Wissen von heute alles genau so wieder gemacht oder hat sich die Perspektive geändert?

Re-Zertifizierung ISO 9001

Zu Beginn des Jahres hatten wir den TÜV Saar zu Gast. Ergebnis war die Re-Zertifizierung zum ISO 9001 Qualitätsstandard. Trotz der vielen Arbeit und der Komplexität eines solchen Termins sind wir richtig gut geworden, einen solchen Termin erfolgreich zu absolvieren. Ähnlich wie bei einer schriftlichen Prüfung ist die ISO-Zertifizierung das Ergebnis einer langen Vorbereitung. Erfolgreich ist, wer zwischen den Terminen optimal organisiert ist und die Anforderungen erfüllt. Hierdrin konnten wir im Laufe des Jahres besser werden, sodass kommende Termine einfacher werden. Wir haben es hinbekommen, dass die Qualitäts-Philosophie hinter der Zertifizierung in den Hinterköpfen unseres Teams präsent ist und wir immer besser auf die messbaren Kriterien eines ISO 9001-Betriebes eingehen können. Die Turbulenzen der letzten Zeit haben auch gezeigt, dass ein per se starres auf festen Parametern basierendes Qualitätsmanagement gut auf große betriebliche Veränderungen reagiert und die Ergebnisse valide bleiben.

Teamgeist

Dass Qualität mehr als die Summe einzelner Prozesse ist und wir als Team mit individuellen Persönlichkeiten zu herausragenden Ergebnissen fähig sind, ist eine Erkenntnis, die in diesem Jahr mehr und mehr Aufmerksamkeit bekommen hat. Deshalb haben wir die „Wir Tage“ ins Leben gerufen. Dabei ging es zwei Tage nur um uns als Team, ohne die Ablenkung der Arbeit. Im Nachhinein sehen wir auch Monate später positive Nachwirkungen. Wir haben ein neu geschaffenes Bewusstsein dafür bekommen, wie wir uns im Alltag verhalten. Und die Erkenntnis ist bekanntlich ein wichtiger Schritt für langfristige Veränderung. Wir bleiben am Ball und führen das Format der „Wir-Tage“ weiter.

Persönliche Treffen

Unsere vor-Ort ISO-Zertifizierung und die Wir-Tage waren nur möglich, weil wir uns dieses Jahr wieder fast ohne Einschränkungen persönlich treffen konnten. Ein zwischenmenschliches Highlight war auch unser erster Messebesuch seit drei Jahren auf der Euroblech 2022. Die Ergebnisse, die aus unserem Messe-Besuch resultierten, sind wertvoll und nachhaltig. Wir waren lange auf der Suche nach einer Rohrbearbeitungsmaschine, die wir dank EuroBLECH in der engeren Auswahl haben. Die Messe als Branchentreffpunkt ist alternativlos.

SCS – Secure Cage Systems

Auch für unsere Unternehmenssparte SCS – Secure Cage Systems sind Messen und Veranstaltungen ein relevanter Touchpoint gewesen. Die Branche der IT-Sicherheit wächst, sodass wir erstmalig als Aussteller teilgenommen haben.

Mehr noch als geplant sind Sicherheitslösungen für Rechenzentren sehr gefragt und werden zum Kerngeschäft mit SCS. Das freut uns, doch sehen wir den Bereich der Securecages für Server und Aktenarchive von KMUs als genauso relevant an. Wir sind gespannt wie sich das Bewusstsein am Markt nicht nur für digitale, sondern auch für physische Datensicherheit ändern wird.

Fuhrparkumstellung auf E-Mobilität

Einen wichtigen Schritt hin zu einem klimaneutralen Unternehmen konnten wir durch Umstellung unseres Fuhrparkes erreichen. Wir fahren nun kein Auto mehr mit konventionellem Antrieb. Elektromobilität macht zwar die Luft sauberer, aber dennoch wird Energie benötigt, sowohl für den Bau der Autos als auch für den Betrieb. Deshalb liegt der wahre Nutzwert für die Umwelt in der Reduktion. Das haben wir uns zu Herzen genommen und den Fuhrpark auch im Umfang reduziert. Das verlangt uns etwas mehr an Organisation ab und nicht jeder hat sein eigenes Fahrzeug, aber das Gefühl der Entschlackung und die Schonung unserer Ressourcen kompensieren die Nachteile.

In diesem Sinne wünschen wir allen Mitarbeitenden und Geschäftspartnern alles Gute für 2023 und bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit!

Weitere Artikel

15Dec

Messe EuroBLECH 2022

Unser Messebericht zur EuroBLECH 2022: Die Technologiemesse für Blechbearbeitung in Hannover fand nach langer Zeit wieder in gewohnter Form statt. Wir waren vor Ort.

01Nov

Die „Wir-Tage“ bei FACO

Wie funktioniert Teamentwicklung bei FACO? Wir sind überzeugt, dass gute Zusammenarbeit unser Selbstvertrauen stärkt, unsere Leistungsfähigkeit erhöht und auch personelle Fluktuation senkt. Deshalb haben wir im Oktober mit Petra Diederich-Kammel…

23Sep

E-Mobilität – Die Transformation unseres Fuhrparks

In diesem Monat haben wir einen weiteren ökologischen Meilenstein hin zu einem CO2 neutralen Unternehmen erreicht. Wir haben mit dem Austausch unseres letzten PKW mit konventionellem Antrieb vollständig auf Elektro- und Hybridmobilität umgestellt.…